Euphorbia aureoviridiflora

Eup aureov 20279bkIch habe die Pflanze seit Herbst 2019, ich hatte sie auf der ELK in Blankenberge erworben. Den ganzen Winter über hab ich ich sie schon im Blick, denn sehr zeitig ware die ersten Knospenansätze zu sehen. Jetzt nun zeigen sich die Blüten. So richtig spektakulär sind sie nicht, wie der Name schon sagt blühen sie grüngelb. Angeblich sind die Pflanzen selbstfertil, ich habe auch eine Bestäubung versucht,  mal schauen ob es zu einem Fruchtansatz kommt.

Die Heimat der Pflanzen ist der Norden Madagaskars, wo sie in steilen Felswänden wachsen. Laut der Roten Liste der IUCN gelten sie als gefährdet.

Drucken E-Mail



© Michael Wolf | Altenburger Straße 9  | 09322 Penig OT Niedersteinbach  
Tel. 037381 85040 oder 0151 20173236
auch auf Instagram - Twitter - Facebook

 

Heute 47

Gestern 307

Woche 47

Monat 4182

Insgesamt 108681

Kubik-Rubik Joomla! Extensions