sie sind wieder da

Wespen 20291kSeit einigen Jahren habe ich über den Sommer Wespen im Gewächshaus. Es handelt sich offenbar um Feldwespen, die sehr friedlich sind und mich auch nicht stören. Sie bauen an den verschiedensten Stellen im Gewächshaus ihre Nester. Charakteristisch für die Feldwespen sind die im Flug herabhängenden Hinterbeine, woran man sie gut erkennen kann. Gestern hatte sich eine ganze Horde an dem Blütenstand einer Echeveria agavoides eingefunden.

Drucken E-Mail

Überraschung im Gewächshaus

Substrat neben den Töpfen

halbleerer Topf mit Pelargonium appendiculatum

Dieser Tage habe ich eine genauere Kontrolle im Gewächshaus vorgenommen. Dabei ist mir an einer Stelle aufgefallen, das sehr viel Substrat zwischen den Töpfen lag. Nach nur wenig suchen fand ich den dazugehörigen Topf. Es war eine Schale mit einem Pelargonium appendiculatum, der Topf war halb leer. Nun war mir klar was da passiert war. Ich habe oder hatte eine Maus im Gewächshaus. Vorher waren mir schon eine angefressene Pflanzen aufgefallen, ich hatte eine Schnecke vermutet. Dem Pelargonium selbst geht es scheinbar gut. Ärgerlich sind die anderen Schäden. Eine Aussaat von Pelargonium incrassatum, da sind alle Blätter weg, ich hoffe die kleinen Sämlinge schaffen das. An anderer Stelle ist ein Titanopsis calcera angefressen, ein anderes bis auf den Wurzelansatz weg. Weiterhin ist ein schönes Conophytum angeknabbert und zu guter Letzt sind die Blätter von meinen drei Pflanzen von Aloinopsis spathulata angefressen, sehr ärgerlich. Mal schauen ob sich die Pflanzen wieder erholen.

Ein Klick auf das erste Bild öffnet eine Bilderstrecke.

Drucken E-Mail

Temperaturen im Gewächshaus

Seit heute habe ich eine neue Seite auf der Homepage. Oben unter Technisches -> Temperaturen kann man die Temperaturen in meinem Gewächshaus, im ungeheizten Frühbeet und die Außentemperaturen einsehen. Sie werden in einem Diagramm dargestellt, welches den Verlauf der letzten 24 Stunden zeigt. Das Diagramm wird alle 15 Minuten aktualisiert. Wie das Ganze technisch abläuft werde ich später noch auf einer eigenen Seite erläutern. Wer an der Lösung interessiert ist, kann mich gerne anschreiben.

Drucken E-Mail

Frühbeet #1

Heute ist das Grundgestell meines neuen Frühbeetes gekommen. Nächste Woche wird es dann "verglast" mit Doppelstegplatten. Der Boden bleibt offen und wird mit Styrodur zur Isolation ausgelegt. Danach dürfen dann alle Pflanzen der Gattungen Pterocactus, Austrocactus, Sulcorebutia, Weingartia, Lobivia und Ferocactus einziehen.

Grundgestell Frühbeet

Drucken E-Mail



© Michael Wolf | Altenburger Straße 9  | 09322 Penig OT Niedersteinbach  
Tel. 037381 85040 oder 0151 20173236
auch auf Instagram - Twitter - Facebook

 

Heute 37

Gestern 307

Woche 37

Monat 4172

Insgesamt 108671

Kubik-Rubik Joomla! Extensions