Erstblüte Conophytum burgeri Aggeneys, MBB 3337

Conophytum burgeri Aggeneys, MBB 3337, Erstblüte am 20.11.2016
Conophytum burgeri Aggeneys, MBB 3337, Erstblüte am 20.11.2016

Am 20.11.2016 blühte zum erstem Mal Conophytum burgeri Aggeneys, MBB 3337. Ausgesät hatte ich diese Pflanzen 2011 aus Saatgut von Mesa Garden. Damit sind die Pflanzen jetzt 5 Jahre alt. Das besondere an Conophytum burgeri ist, das sie sich im Gegensatz zu anderen Conophyten nicht teilen, also keine Verzweigungen bilden. Ausnahmen bilden sehr alte Pflanzen, diese können sich teilen, zumindest habe ich das schon auf Fotos gesehen.

DruckenE-Mail

Erstblüte an Ipomoea albivenia

Ipomoea albivenia mit erster BlüteDiese Woche war es dann soweit, ich hatte die Knospe schon länger entdeckt. Leider war ich genau an dem Tag, wo sie aufging unterwegs und konnte erst am nächsten Tag die Fotos machen, gefreut habe ich mich trotzdem. Ich hatte die Pflanzen 2012 aus Samen von sunshine-seeds ausgesät. Letzten Endes sind aus 10 Korn 3 Pflanzen übrig geblieben. Sie entwickelten recht schnell einen kleinen Caudex und so hatte ich sie letztes Jahr in große Töpfe gesetzt. Das sie allerdings schon im 4. Jahr blühen hat mich überrascht. Kurze Infos zur Pflanze gibt es bei Bihrmann.

DruckenE-Mail

unverhoffte Blüte #20160620

Erstblüte an Pachypodium bispinosumDa ist man ein paar Tage nicht im Gewächshaus und plötzlich wird man von einer Blüte überrascht. 2011 hatte ich Pachypodium bispinosum ausgesät. Aus der Aussaat sind 8 Pflanzen entstanden. Um so überraschender war jetzt die erste Blüte an einer Pflanze und das nur 5 Jahre nach der Aussaat. Die blühende Pflanze ist ca. 15cm hoch.

 

 

 

 

 

Jungpflanzen von Pachypodium bispinosum

DruckenE-Mail

Copiapoa megarhiza var. echinata JA39

Copiapoa megarhiza var. echinata JA39 
 Copiapoa megarhiza var. echinata JA39
 Copiapoa megarhiza var. echinata JA39

Ich habe die Pflanzen aus der Aussaat von 2007 schon länger im Blick, aber gestern war es dann soweit. Sie stehen doch sehr eng in den tiefen 5'er Töpfen und ich habe mal testweise 3 Stück umgetopft. Die Pflanzen haben den Topf komplett durchwurzelt und waren kaum heraus zu bekommen. Die Bedornung der Pflanzen hat sich extrem gut entwickelt, es sind auch viele verschiedene Dornenfarben zu sehen, von schwarz bis zu einem hellen braun. Die Pflanzen stehen bei mir oben auf der Hänge, also, sehr hell und eher warm.

 

DruckenE-Mail



© Michael Wolf | Altenburger Straße 9  | 09322 Penig OT Niedersteinbach  
Tel. 037381 85040 oder 0151 20173236

 

Heute 19

Gestern 13

Woche 83

Monat 368

Insgesamt 11183

Kubik-Rubik Joomla! Extensions