Frühbeet #1

Heute ist das Grundgestell meines neuen Frühbeetes gekommen. Nächste Woche wird es dann "verglast" mit Doppelstegplatten. Der Boden bleibt offen und wird mit Styrodur zur Isolation ausgelegt. Danach dürfen dann alle Pflanzen der Gattungen Pterocactus, Austrocactus, Sulcorebutia, Weingartia, Lobivia und Ferocactus einziehen.

Grundgestell Frühbeet

Drucken E-Mail

Gewächshaus - Update 20130524

Es gab lange nichts Neues zu berichten, aber das ist nur die halbe Wahrheit. Im Moment blüht es jeden Tag an allen Ecken im Gewächshaus. Man weiss gar nicht, was man zuerst fotografieren soll. Wer hier Bilder vermisst, ich veröffentliche meine Fotos meist im DKG-Forum. Damit es aber nicht zu langweilig wird, hier zwei aktuelle Bilder aus dem Gewächshaus:

linke Gewächshausseite

Auf der linken Seite im Vordergrund der Sulcorebutia/Weingartia-Tisch, dahinter auf dem nächsten Tisch ein paar Trichocereus- und Echinopsis-Hybriden und die Lophophora-Sammlung und dahinter wiederum ein paar andere Sukkulenten, u.a. mit einem dieses Jahr zum ersten Mal blühenden Aeonium lancerottense. Unter den Tischen sind jeweils die Vermehrungen (Aussaaten, Sprosse) untergebracht.

rechte Gewächshausseite

Auf der rechten Seite sind drei Rolltische vorhanden. Auf dem vordersten ist die Tephro-/Maihueniopsis-/Pterocactus-/Eriosyce-Fraktion, sprich Südamerika, mit einigen Ausnahmen, untergebracht. Danach kommt der Tisch mit Thelocactus, ein paar Mammillarien, Turbinicarpus und Astrophytum. Auf dem letzten Tisch sind Ariocarpen, Notokakteen, alle Wilcoxien und dahinter noch einmal andere Sukkulenten untergebracht.


Drucken E-Mail

Gewächshauseinblicke

Hallo,

nun ist es endlich da, das schöne Wetter. Gestern habe ich bereits die letzten Folie-Isolationen im Gewächshaus entfernt und heute bereits das dritte Mal komplett alles gesprüht. Und da es immer interessant ist, ein Gewächshaus auch mal von innen zu sehen, hab ich heute mal ein paar Fotos gemacht und zeige die jetzt hier:

Schalen mit Jungpflanzen Schalen mit Jungpflanzen unter dem Giebel noch mehr Schalen mit Jungpflanzen

der Sulcorebutien-Tisch Lophophoras, Mammillaria und anderes die anderen Sukkulenten Ariocarpus, ACM, Trichos und Notos

Astrophytum, Turbinicarpus und im Hintergrund Opuntia und Pterocactus

Drucken E-Mail

Adenium-Sämlinge aus Thailand

Tja, ich wollte mich schon immer mal an Adenium versuchen, aber zweimal hat die Aussaat bisher nicht geklappt, also wurde zum "großen Schlag" ausgeholt und bei ebay gleichmal 10 Sämlinge ersteigert. Es handelt sich um Adenium (Thai) arabicum. Laut www.adenium.de ist A. arabicum ein Synonym zu A. obesum. Preiswerte Sämlinge oder überhaupt Pflanzen dieser Gattung bezieht man ja am besten aus Ostasien, offensichtlich wächst das dort "wie Unkraut". Eine schöne Seite dazu ist diese hier: http://www.siamadenium.com/ . Naja, jedenfalls hab ich ein Angebot auf ebay wahrgenommen, Sofort-kaufen geht ja schnell, Bezahlung per paypal (der günstige Dollar-Euro Kurs tut sein übriges) und dann warten auf die Ankunft der Pflanzen. Nach 2,5 Wochen erhielt ich einen Brief von DHL, ich sollte doch bitte zum Zollamt nach Chemnitz kommen. Hmm, es ging aber glimpflich aus, Zollgebühr war unter 5 € und dann erheben sie keine. {#emotions_dlg.wink} Ergo Paket mitgenommen ...

Paket aus Thailand

... und das war drin:

Adenium-Sämlinge

Natürlich gleich eingetopft. Mal schauen was draus wird. Im Frühjahr gibts ne Rückmeldung dazu.

eingetopfte Adenium-Sämlinge

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...



© Michael Wolf | Altenburger Straße 9  | 09322 Penig OT Niedersteinbach  
Tel. 037381 85040 oder 0151 20173236
auch auf Instagram - Twitter - Facebook

 

Heute 3

Gestern 14

Woche 17

Monat 286

Insgesamt 15692

Kubik-Rubik Joomla! Extensions